Mauro Tassotti verlässt Milan

SID
Mittwoch, 13.07.2016 | 15:35 Uhr
Mauro Tassotti war Co-Trainer unter Filippo Inzaghi
© getty
Advertisement
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Abschied nach 37 Jahren: Abwehr-Ikone Mauro Tassotti gibt beim AC Mailand seine Posten als Co-Trainer und Manager auf und arbeitet künftig in der Ukraine als Assistent des neuen Nationaltrainers Andrej Schewtschenko.

Hintergrund von Tassottis Entschluss sollen nach einem Bericht des Corriere dello Sport die Probleme der Lombarden in den vergangenen Jahren sein.

Verfolge die Serie A TIM ab Sommer live auf DAZN

Tassotti und Schewtschenko haben sich in Mailand kennengelernt. Der ukrainische Ex-Star stand von 1999 bis 2006 bei Milan unter Vertrag.

Alles zu Milan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung