Everton? Witsel bevorzugt wohl Juve

Von SPOX
Samstag, 30.07.2016 | 10:56 Uhr
Axel Witsel wird Zenit St. Petersburg definitiv verlassen
Advertisement
Serie A
Atalanta -
Neapel
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio

Der Wechsel von Paul Pogba bahnt sich an und Juventus scheint dessen Nachfolger schon gefunden zu haben: Axel Witsel soll aus St. Petersburg geholt werden - der Belgier scheint nicht abgeneigt.

Zenit verlangt Medienberichten zufolge 25 Millionen Euro für den Belgier und offenbar hat der FC Everton diese Summe bereits geboten, jedoch soll Witsel bislang noch nicht zugestimmt zu haben. Wie die Gazzetta Dello Sport berichtet, aus gutem Grund: Juventus soll sein Interesse bekundet haben und Witsel wolle zum italienischen Rekordmeister wechseln.

Verfolge Witsel sowohl in England als auch Italien in Kürze live auf DAZN!

Das Problem: Juve biete bislang nur 18 Millionen Euro. Das Blatt will jedoch wissen, dass der Spieler unbedingt zur Alten Dame wechseln und zur Not sogar die übrigen sieben Millionen aus eigener Tasche zahlen wolle.

In jedem Fall scheint sich Zenit aber schon mit einem Abgang des 27-Jährigen abgefunden zu haben, denn mit Giuliano wurde schon ein potenzieller Ersatz von Gremio Porto Alegre verpflichtet.

Axel Witsel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung