Neapel verlängert mit Trainer Sarri

SID
Freitag, 27.05.2016 | 17:19 Uhr
Maurizio Sarri (M.) ist seit 2015 Trainer von Neapel
© getty
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der italienische Vizemeister SSC Neapel hat den auslaufenden Vertrag mit Trainer Maurizio Sarri (47) bis 2020 verlängert. "Wir haben die Weichen für vier außerordentliche Jahre gesetzt", berichtete Neapels Präsident Aurelio de Laurentiis am Freitag.

Sarri hatte vor einem Jahr beim bei Napoli die Nachfolge des zu Real Madrid gewechselten Rafael Benitez angetreten. Vor Neapel hatte Sarri den Erstligisten FC Empoli drei Jahre lang trainiert und den toskanischen Verein in die Serie A geführt.

Maurizio Sarri im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung