Immobile kehrt nach Turin zurück

SID
Donnerstag, 14.01.2016 | 21:24 Uhr
Ciro Immobile spielte schon in der Saison 2013/14 für den FC Turin
© getty
Advertisement
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Benevento -
Neapel

Borussia Dortmunds einstiger Transferflop Ciro Immobile ist zurück bei seiner alten Liebe FC Turin. Wie der Klub aus der italienischen Serie A am Donnerstag mitteilte, wird der 25 Jahre alte Angreifer zunächst bis zum Saisonende von Europa-League-Sieger FC Sevilla ausgeliehen.

Borussia Dortmunds einstiger Transferflop Ciro Immobile ist zurück bei seiner alten Liebe FC Turin. Wie der Klub aus der italienischen Serie A TIM am Donnerstag mitteilte, wird der 25 Jahre alte Angreifer zunächst bis zum Saisonende von Europa-League-Sieger FC Sevilla ausgeliehen. "Ich kehre mit großem Enthusiasmus zurück. Ich finde eine Gruppe von Freunden vor und bringe meinen Willen mit, das Beste zu geben", sagte Immobile.

Aus Turin hatte der BVB den damaligen Torschützenkönig der Serie A im Sommer 2014 verpflichtet, nach einem enttäuschenden Jahr liehen die Dortmunder Immobile an den FC Sevilla aus, der mittlerweile die Transferrechte am Italiener hält.

Immobile war nach einer bestimmten Anzahl von Spielen in Spanien automatisch in den Besitz des FC Sevilla übergegangen. Berichten zufolge soll die Borussia dabei immerhin elf Millionen ihrer einst investierten 18 Millionen Euro wieder eingenommen haben.

Ciro Immobile im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung