Stürmer bleibt in Italien

Klose: Nein zur Bundesliga

Von Adrian Franke
Freitag, 16.01.2015 | 10:36 Uhr
Miroslav Klose wird wohl nicht in die Bundesliga zurückkehren
© getty
Advertisement
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Serie A
Lazio -
Florenz
Serie A
Juventus -
Crotone
Serie A
Atalanta -
Benevento
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Serie A
AS Rom -
SPAL
Serie A
Neapel -
Juventus
Serie A
FC Turin -
Atalanta
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Serie A
Crotone -
Udinese
Serie A
Hellas Verona -
Genua

Miroslav Klose zieht es offenbar nicht zurück in die Bundesliga. Am Donnerstag waren plötzlich Gerüchte aufgekommen, wonach Klose zu Werder Bremen zurückkehren könnte - doch der 36-Jährige hat allem Anschein nach andere Pläne.

Informationen der "Kreiszeitung" zufolge will Klose trotz seines bei Lazio Rom auslaufenden Vertrages nicht in die Bundesliga zurückkehren. Mit einem Treffer sowie einem herausgeholten Elfmeter beim 3:1-Pokalsieg am Mittwoch gegen den FC Turin spielte sich Klose zurück in den Fokus, zu den Werder-Gerüchten wollte er sich anschließend aber nicht äußern.

Die "Bild" geht sogar noch einen Schritt weiter: Angeblich habe der Routinier in Gesprächen mit der Bremer Klubführung seinem Ex-Verein bereits vor längerer Zeit abgesagt, demnach wolle Klose generell nicht zurück in die Bundesliga. Stattdessen könne er sich einen Wechsel in die MLS vorstellen, um dort seine Karriere ausklingen zu lassen.

Miroslav Klose im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung