Ex-Bremer wird in Italien nicht glücklich

Cesena trennt sich von Almeida

SID
Dienstag, 20.01.2015 | 17:03 Uhr
Hugo Almeida und der AC Cesena gehen nach kurzer Zeit getrennte Wege
© getty
Advertisement
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Serie A
Udinese -
Juventus
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Serie A
Milan -
Juventus
Serie A
AS Rom -
Bologna
Serie A
Benevento -
Lazio
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand

Der italienische Erstligist AC Cesena und der frühere Bremer Hugo Almeida (30) gehen getrennte Wege. Das gab der Tabellenvorletzte am Dienstag bekannt.

Der Vertrag mit dem Stürmer war nach nur dreieinhalb Monaten aufgelöst worden ist.

Wohin es den portugiesischen Nationalspieler zieht, ist derzeit noch offen.

Von 2006 bis 2010 lief Almeida für Werder auf und erzielte in 117 Bundesliga-Einsätzen 41 Tore.

Hugo Almeida im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung