Milan weiter mit Hauptsponsor Emirates

SID
Montag, 01.12.2014 | 19:17 Uhr
Barbara Berlusconi ist Vizepräsidentin des AC Milan
© getty
Advertisement
Serie A
Atalanta -
Neapel
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio

Trotz fehlender sportlicher Erfolge des AC Mailand hat die Fluggesellschaft Emirates ihren Vertrag als Hauptsponsor mit dem italienischen Fußball-Traditionsklub um fünf Jahre bis zum Ende der Saison 2019/20 verlängert.

Der 18-malige Meister soll dafür rund 100 Millionen Euro kassieren. Emirates ist auch Geldgeber anderer großer Vereine wie Real Madrid, FC Arsenal und Paris St. Germain. In der Bundesliga wirbt der Hamburger SV für die Fluglinie.

"Das ist ein wichtiger Tag für den AC Mailand, die Stadt Mailand und ganz Italien", sagte Milan-Vizepräsidentin Barbara Berlusconi. Auf dem Platz kann der AC mit solchen Erfolgen nicht mithalten. In der Serie A belegen die Lombarden mit 13 Punkten Rückstand auf Tabellenführer und Rekordmeister Juventus Turin lediglich den fünften Platz. In 13 Saisonspielen gelangen lediglich fünf Siege.

Der AC Milan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung