Coppa Italia, Viertelfinale

AC Milan wirft Lazio Rom aus dem Pokal

Von SPOX
Donnerstag, 26.01.2012 | 22:42 Uhr
Clarence Seedorf (l.) und Zlatan Ibrahimovic vom AC Milan trafen jeweils beim 3:1-Erolg über Rom
© Getty
Advertisement
Serie A
AS Rom -
Lazio
Serie A
Neapel -
AC Mailand
Serie A
Crotone -
Genua
Serie A
Benevento -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Juventus
Serie A
SPAL -
Florenz
Serie A
FC Turin -
Chievo Verona
Serie A
Udinese -
Cagliari
Serie A
Inter Mailand -
Atalanta
Serie A
Hellas Verona -
Bologna
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Serie A
Lazio -
Florenz
Serie A
Juventus -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
Benevento
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Coppa Italia
Udinese -
Perugia
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Serie A
AS Rom -
SPAL
Serie A
Neapel -
Juventus

Der AC Milan steht im Halbfinale des italienischen Pokals. Gegen Lazio Rom gewannen die Rossoneri mit 3:1 (2:1) und treffen in der Runde der letzten Vier auf Juventus Turin. Miroslav Klose wurde bei Lazio erst in Halbzeit zwei eingewechselt und blieb wirkungslos. Milans Alexander Merkel musste verletzt vom Platz.

AC Milan - Lazio Rom 3:1 (2:1)

Tore: 0:1 Cisse (7.), 1:1 Robinho (15.), 2:1 Seedorf (18.), 3:1 Ibrahimovic (85.)

Beide Trainer überraschten mit ihren Aufstellungen: Beim AC Milan saß Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic auf der Bank und bei Lazio Rom musste Miroslav Klose zuschauen. Dafür spielte bei den Rossoneri Alexander Merkel von Beginn an.

Milan hatte zu Beginn einen leichten Vorteil, wurde aber kalt erwischt: Eine butterweiche Flanke aus dem rechten Halbfeld verwertete Djibril Cisse vom Elfmeterpunkt per Direktschuss zur 1:0-Führung der Römer (8.).

Danach ging es Schlag auf Schlag: Erst hatte Lazio durch Cisse die Großchance zum 2:0 (13.), dann drehte Milan auf. Innerhalb von nur drei Minuten schlossen Robinho (15.) und Clarence Seedorf (18.) zwei traumhafte Kombinationen erfolgreich ab.

Klose wirkungslos, Merkel verletzt

Robinho hätte wenig später schon für eine Vorentscheidung sorgen können, traf aber aus kurzer Distanz nur den rechten Außenpfosten. Cisse vergab nach einer Ecke per Kopf kurz vor der Pause die Chance zum 2:2.

Nach der Pause gab es wenige Torszenen, dafür viele intensive Zweikämpfe. Bei Lazio kam Miro Klose in der 62. Minute, blieb aber wirkungslos.

Merkel musste in der 71. Minute verletzt vom Feld. Der Youngster hatte sich bei einem Zweikampf am Knie verletzt. Für ihn kam Zlatan Ibrahimovic, der in der 85. Minute nach toller Vorarbeit des ebenfalls eingewechselten Urby Emanuelson das 3:1 erzielte.

Auf Milan wartet jetzt im Halbfinale der Coppa Italia Serie A-Spitzenreiter Juventus Turin. Im zweiten Halbfinale stehen sich der SSC Neapel und der AC Siena gegenüber.

Die Serie A im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung