Fussball

Krychowiak will sich bei PSG durchbeißen

Von SPOX
Grzegorz Krychowiak pflegt bei PSG ein Reservistendasein

Mittelfeldspieler Grzegorz Krychowiak hat zugegeben, dass ihn seine Reservistenrolle bei Paris Saint-Germain frustriert. Er sieht aber keinen Grund den Verein deswegen zu verlassen. Der Pole wurde in dieser Saison lediglich zehnmal in der Ligue 1 eingesetzt.

"Ich bin in einer schwierigen Situation. Aber viele gute Spieler haben das vor mir auch schon durchgemacht", sagte er Sport.pl. "Das habe ich zwar nicht erwartet, aber es ist ein Test und ich muss ihn bestehen. Ich werde arbeiten und meine Chance packen."

Erlebe die Ligue 1 Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Zum ersten Mal in meiner Karriere habe ich Schwierigkeiten meinen Platz im Team zu bekommen", fügte der ehemalige Star des FC Sevilla an. "Das macht mich wütend, aber wenn ich meine Situation bei PSG betrachte, dann geht es nur um die Gegebenheiten auf dem Platz und ich werde Antworten finden. Ich dachte nie daran, zu gehen. Nach sechs Monate zu gehen, ist sinnlos."

Der Pole wechselte im Sommer aus Andalusien in den Parc des Princes, er kostete 30 Millionen Euro Ablöse.

Grzegorz Krychowiak im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung