Österreichs Nationalstürmer erfolgreich operiert

Hosiner wird Niere entfernt

SID
Freitag, 20.02.2015 | 19:07 Uhr
Philipp Hosiner wurde erfolgreich eine Niere entfernt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Österreichs Nationalspieler Philipp Hosiner vom französischen Erstligisten Stade Rennes wurde eine Niere entfernt. Die Operation erfolgte aufgrund einer Diagnose beim Medizin-Check vor dem geplanten Wechsel im Januar zum 1. FC Köln.

Dort wurde durch Zufall ein Tumor an der linken Niere entdeckt. Anstelle des Österreichers verpflichtete der Bundesligist den Brasilianer Deyverson.

In der vergangenen Woche sei der Eingriff in Österreich erfolgt, berichtete Hosiner. Die OP sei erfolgreich verlaufen, seine rechte Niere sei gesund. In ein paar Monaten wolle er sein Comeback feiern, ließ Hosiner wissen.

Philipp Hosiner im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung