Fussball

Bericht: Napoli lehnt Mega-Angebot von Manchester United für Kalidou Koulibaly ab

Von SPOX
Kalidou Koulibaly soll Transferziel Nummer eins von Jose Mourinho sein.
© getty

Der SSC Neapel hat offenbar ein Angebot über 90 Millionen Euro des englischen Rekordmeisters Manchester United für Innenverteidiger Kalidou Koulibaly abgelehnt. Dies berichten die Tageszeitung La Repubblica in Italien sowie englische Medien.

Demnach gilt United-Coach Jose Mourinho als großer Fan des 27-jährigen senegalesischen Nationalspielers und hat Koulibaly als wichtigstes Transferziel für die Red Devils auserkoren.

Kalidou Koulibalys Vertrag bei Napoli läuft bis 2023

Koulibaly hat seinen Vertrag bei den Partenopei jedoch erst kürzlich bis 2023 verlängert und darf den Klub wohl keinesfalls für ein Angebot unter 100 Millionen Euro verlassen.

Neben Manchester United sollen auch Real Madrid, der FC Barcelona, Manchester City und Bayern München interessiert sein. In der aktuellen Saison verpasste Koulibaly keine einzige Spielminute.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung