Fussball

Manchester United: Steht Jose Mourinhos Entlassung schon fest?

Von SPOX
Jose Mourinho steht offenbar kurz vor der Entlassung bei Manchester United.
© getty

Seit Monaten steht Jose Mourinho bei ManUnited stark unter Beschuss. Englische Medien widersprechen sich, was seine Entlassung angeht.

Premier-League-Klub Manchester United wird seinen Trainer Jose Mourinho wohl doch noch nicht an diesem Wochenende entlassen. Nachdem der Mirror am Samstagvormittag berichtet hatte, dass seine Kündigung unabhängig vom Ausgang des Spiels gegen Newcastle United beschlossene Sache sei, widersprachen die Daily Mail undOmnisport dieser Darstellung.

Die Daily Mail berichtete am Samstag, dass der Portugiese über dieses Wochenende hinaus Zeit bekäme. Der stellvertretende Vorsitzende Ed Woodward habe ihm Zeit eingeräumt, die Wende nach dem schlechtesten Saisonstart seit 29 Jahren doch noch hinzubekommen.

Omnisport erfuhr indes aus Vereinsquellen, dass die Spekulationen über einen Rauswurf Mourinhos innerhalb der nächsten 48 Stunden "Nonsens" seien. Es gebe keinen Beschluss dieser Art.

Mourinho in Manchester schwer unter Druck

Mit seiner sportlichen Führung und Äußerungen gegenüber der Presse hat sich The Special One bei Spielern und Führungsetage im Old Trafford offenbar zuletzt in eine missliche Lage gebracht. Am Freitag sorgte er mit einer bizarren Pressekonferenz, die keine fünf Minuten dauerte, für erneuten Diskussionsstoff.

Mit United steht Mourinho nach sieben Spieltagen nur auf dem zehnten Tabellenplatz der englischen Beletage. Bereits zu diesem frühen Saisonzeitpunkt trennen die Red Devils neun Zähler von Stadtrivale Manchester City.

In Manchester übernahm der 55-Jährige im Mai 2016 das Zepter. Seit Beginn seiner Amtszeit gewann er den Ligapokal, den englischen Superpokal und auch einmal die Europa League.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung