Fussball

Premier League, 7. Spieltag: Liverpool rettet Punkt - Özil trifft bei Leno-Debüt

SID
Der FC Liverpool rettete beim FC Chelsea ein Remis.

Der FC Liverpool mit Teammanager Jürgen Klopp hat die Tabellenführung in der Premier League an Manchester City verloren. Die Reds spielten nach sechs Siegen in Serie 1:1 (0:1) beim FC Chelsea. Belgiens Nationalspieler Eden Hazard (25.) hatte Chelsea in Führung gebracht, Daniel Sturridge (89.) sicherte Liverpool mit einem sensationellen Distanzschuss einen Punkt.

In der Tabelle ist Liverpool punktgleich mit dem neuen Spitzenreiter Manchester City (19), der sich glanzlos gegen Brighton & Hove Albion 2:0 (1:0) durchsetzte. Nationalspieler Leroy Sane bereitete das 1:0 durch Raheem Sterling (29.) vor. Sergio Agüero (65.), der seinen Vertrag vor Wochenfrist bis 2021 verlängert hatte, traf zum Endstand.

Am kommenden Wochenende empfängt Liverpool den neuen Tabellenführer City zum Topspiel in der Premier League. Komplettiert wird das Spitzentrio in der Tabelle von Chelsea (17) auf Rang drei.

Dahinter folgt Tottenham Hotspur (15), das sich souverän mit 2:0 (2:0) bei Huddersfield Town mit Teammanager David Wagner durchsetzte. Harry Kane (25., 34.) schoss Huddersfield mit seinen Saisontoren vier und fünf noch tiefer in die Krise. Die Terrier sind mit zwei Zählern Tabellenletzter.

Arsenal siegt bei Leno-Debüt - Özil trifft

Der FC Arsenal siegte beim Premier-League-Debüt von Torhüter Bernd Leno auch dank eines späten Treffers von Mesut Özil (83.) mit 2:0 (0:0) gegen das Überraschungsteam FC Watford. Kurz zuvor hatte Craig Cathcart (81.) ins eigene Tor getroffen.

Leno kam nach einer Verletzung von Stammtorhüter Petr Cech kurz vor dem Halbzeitpfiff (45.+3) ins Spiel. "Ich möchte den Fans danken, die mich sehr herzlich begrüßt haben. Ein weiterer Sieg und eine weiße Weste, weiter gehts", sagte Leno gegenüber Arsenals Klub-Medien. Shkodran Mustafi stand wie Özil von Beginn an auf dem Platz.

Manchester United kassiert nächste Pleite

Derweil wird die Luft für Teammanager Jose Mourinho bei Manchester United immer dünner. Der Rekordmeister verlor vier Tage nach dem peinlichen Pokal-Aus gegen den Zweitligisten Derby County mit 1:3 (0:2) bei West Ham United. Englische Medien spekulierten nach dem Abpfiff, dass Zinedine Zidane bei einer weiteren Niederlage auf Mourinho folgen könnte.

"Ich kann unsere Qualität und mentale Einstellung bemängeln, aber wir müssen trotzdem nach vorne schauen", sagte ein genervter Mourinho bei BT Sport. ManUnited hat lediglich zehn Zähler auf dem Konto. Weniger waren es nach sieben Spielen zuletzt in der Saison 1989/90 (7).

Premier League: Die Spiele des 7. Spieltags

Tag, UhrzeitHeimErgebnisGast
29.09. 13.30West Ham United3:1Manchester United
29.09. 16:00Wolverhampton Wanderers2:0Southampton FC
29.09. 16:00Newcastle United0:2Leicester City FC
29.09. 16:00Manchester City2:0Brighton & Hove Albion
29.09. 16:00Huddersfield Town0:2Tottenham Hotspur
29.09. 16:00Everton3:0Fulham
29.09. 16:00Arsenal2:0FC Watford
29.09. 18:30Chelsea1:1Liverpool
30.09. 17:00Cardiff City FC-:-Burnley FC
01.10. 21:00AFC Bournemouth-:-Crystal Palace FC

Premier League: Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Manchester City721:31819
2.FC Liverpool715:31219
3.FC Chelsea715:51017
4.Tottenham Hotspur714:7715
5.FC Arsenal714:9515
6.FC Watford711:8313
7.Leicester City713:10312
8.Wolverhampton Wanderers78:6212
9.AFC Bournemouth610:11-110
10.Manchester United710:12-210
11.FC Everton711:1109
12.Crystal Palace64:6-27
13.West Ham United78:12-47
14.Brighton & Hove Albion78:13-55
15.FC Southampton76:11-55
16.FC Fulham78:16-85
17.FC Burnley67:10-34
18.Newcastle United74:10-62
19.Cardiff City63:14-112
20.Huddersfield Town73:16-132
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung