Manchester United - Transfers in der Sommerpause 2018: Neuzugänge und Abgänge der Red Devils

Von SPOX
Dienstag, 24.07.2018 | 21:29 Uhr
Manchester United bei einem Vorbereitungsturnier.
© getty

In der vergangenen Saison wurde das Team von Jose Mourinho immerhin Zweiter, wenn auch weit abgeschlagen hinter dem Stadtrivalen Manchester City. Bis dato hat Mourinho als Reaktion darauf knapp 83 Millionen für drei Spieler in die Hand genommen. Doch reicht das, um die Citizens in der kommenden Saison gefährden zu können?

Schaut man auf die Transferaufgaben der Konkurrenz, könnte sich durchaus noch etwas tun bei Manchester United. Immer wieder werden in Jerome Boateng und Robert Lewandowski auch zwei Bayern-Spieler mit den Red Devils in Verbindung gebracht.

Während Lewandowski wohl nicht gehen darf, hat Manchester United bei Boateng wohl bessere Chancen. Allerdings soll der Innenverteidiger bereits in fortgeschrittenen Verhandlungen mit Paris Saint-Germain stehen.

Die Neuzugänge von Manchester United in diesem Sommer

Name

AlterVereinAblösesumme
Fred25Shaktar Donezk59 Millionen Euro
Diogo Dalot19FC Porto22 Millionen Euro
Lee Grant35Stoke City1,7 Millionen Euro
Andreas Pereira22FC ValenciaLeih-Ende

United-Neuzugang Fred: Lieber Manchester United als Manchester City

  • Alter: 25 Jahre
  • Position: zentrales Mittelfeld
  • Vertrag bis: 30.06.2023

59 Millionen Euro ließ sich Mourinho die Dienste des Mittelfeldspielers kosten. Am Ende war er froh, diese Summe überhaupt an Shaktar Donezk überweisen zu dürfen, denn lange Zeit hatte sich auch Manchester City um den Brasilianer bemüht.

"Fred komplettiert die Qualitäten, die unser Mittelfeld benötigt", so United-Teammanager José Mourinho. "Er ist ein kreativer Spieler und verfügt über ein Passspiel, das unserem Spiel eine weitere Dimension verleihen wird".

Da Fred jedoch noch in keiner Top-Liga gespielt hat, muss er sein Können erst einmal dauerhaft unter Beweis stellen. In der Champions League hingegen kommt er schon auf 25 Einsätze (1 Tor, 1 Vorlage)

Diogo Dalot zu Manchester United: "Bester Verteidiger seiner Altersklasse"

  • Alter: 19 Jahre
  • Position: Rechtsverteidiger
  • Vertrag bis: 20.06.2023

22 Millionen Euro ließen sich die Red Devils die Dienste von Diogo Dalot kosten. Sollten sich Mourinhos Erwartungen erfüllen, haben die Red Devils mit dem Rechtsverteidiger vom FC Porto ein echtes Schnäppchen gemacht. Er ist sich nämlich sicher: "Dalot ist der beste Außenverteidiger in seiner Altersklasse in Europa."

"Er hat all die Attribute, die ein Verteidiger braucht", ergänzte "the Special One": "Körperlichkeit, taktische Intelligenz und technische Qualität, kombiniert mit der Porto-Academy-Mentalität, die Spielern die Reife verschafft, die sie auf dem professionellen Level brauchen". Es bleibt abzuwarten, ob sich der Portugiese bei einem Top-CKub wie den Red Devils durchbeißen kann.

Manchester United: Diese Spieler verlassen die Red Devils

NameAlterVereinAblösesumme
Daley Blind28Ajax Amsterdam16 Millionen Euro
Sam Johnstone25West Brom7,35 Millionen Euro
Michael Carrick36Karriereende-

Kein Spieler, der in der vergangenen Saison eine ernsthafte Rolle spielte, hat den Club verlassen. Daley Blind absolvierte sieben Spiele für United, Carrick zwei und Johnstone gar keins.

Carrick beendete seine Karriere nach 464 Mal Einsätzen für die Red Devils und bekam prompt von Mourinho das Amt des Co-Trainers angeboten. Dieser wollte jedoch nicht gleich nach dem Karriereende ins Trainergeschäft einsteigen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung