Liverpools Jürgen Klopp: Verzicht auf soziale Medien "klügste Entscheidung meines Lebens"

Von SPOX
Donnerstag, 26.07.2018 | 10:52 Uhr
Jürgen Klopp ist kein Freund der sozialen Medien.
© getty

Weil Mesut Özil und Loris Karius in den vergangenen Wochen viele Beschimpfungen via Internet hinnehmen mussten, hat Jürgen Klopp seinen Verzicht auf soziale Medien als "klügste Entscheidung meines Lebens" bezeichnet.

"Ich lese es nicht, wenn Leute mich dort kritisieren. Sie können schreiben, was sie wollen, und es stört mich nicht, weil ich es nicht mitbekomme", sagte der Teammanager des FC Liverpool dem TV-Sender ESPN.

"Wenn mir jemand sagen möchte, dass er nicht zufrieden mit mir ist, dann soll er es mir sofort sagen und nicht weggehen und es in seinem Smartphone bei Facebook, Instagram oder sonst wo schreiben. Das ist der verrückte Teil dieser Welt, aber wir alle akzeptieren das - solange wir nicht selbst davon betroffen sind", sagte Klopp.

Und weiter: "Wenn diese Menschen in ihrem Zimmer sitzen und schreiben, dann kümmert sie die andere Person nicht. Ich weiß nicht, ob es so weit kommt, aber vielleicht können wir irgendwann wieder miteinander reden anstatt zu schreiben."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung