Fussball

Manchester-City-Doku bei Amazon Prime: "All or Nothing" begleitet die Citizens

Von SPOX
Hier gibt es alle wichtigen Informationen über das Erscheinungsdatum und die Inhalte der Dokumentation.
© getty

Der englische Meister Manchester City wurde in der vergangenen Saison von mehreren Kamerteams des Formats "All or Nothing" von Amazon Prime begleitet. Entstanden ist eine Doku mit vielen Einblicken in die tägliche Arbeit eines Fußballklubs. Hier gibt es alle wichtigen Informationen über das Erscheinungsdatum und die Inhalte der Dokumentation.

Die Doku gewährt den Blick hinter die Kulissen bei Manchester City. Von Kabinenansprachen von Pep Guardiola über Einblicke in das Manager-Büro bis hin zu diversen Interviews mit Spielern und anderen Mitarbeitern des Klubs sind einige Dinge zu sehen. In der vergangenen Saison wurden die Citizens englischer Meister.

Wann erscheint die Doku über Manchester City bei Amazon Prime?

Am 17. August soll die Dokumentation bei Amazon Prime erscheinen. Die achtteilige Serie des Streamingdiensts wird in über 200 Ländern zu sehen sein.

"All or Nothing: Manchester City": Der Trailer

Bereits im Trailer ist eine Kabinenansprache von Guardiola zu sehen. Hier gibt es den offiziellen Teaser zur Dokumentation.

"All or Nothing": Doku-Reihe zeigte schon einige NFL-Klubs

Die Serie "All or Nothing" ist nicht neu. Amazon Prime drehte bereits bei einigen Klubs der NFL. Die Arizona Cardinals, die Los Angeles Rams, sowie die Dallas Cowboys wurden bereits von Kameras begleitet. In den USA war die Serie bereits ein voller Erfolg. Nun erhofft sich der Streamingdienst einen ähnlichen Erfolg für die erste Folge eines Fußballklubs.

Pep Guardiola: Seine Bilanz bei Manchester City

SpieleSiegeUnentschiedenNiederlagenTorePunktePunkte pro Spiel
113791717273:1102542,25

Manchester City in der Saison 2017/2018: Siegesserie und Punkte-Rekord

Die Saison startete Manchester City souverän mit einem 2:0-Auswärtssieg bei Brighton & Hove Albion. Nach einem Unentschieden gegen den FC Everton folgte eine unglaubliche Serie. 18 Spiele hintereinander gewann das Team um Kevin De Bruyne und Leroy Sane - Rekord. Darunter auch Kantersiege gegen den FC Liverpool (5:0) und Tottenham Hotspur (4:1).

Das Ende der Serie erfolgte schließlich am 31.12. bei einem Auswärtsspiel bei Abstiegskandidat Crystal Palace. Die Eagles erkämpften sich ein 0:0 und hatten durch einen Elfmeter in der Nachspielzeit sogar die Chance, das Spiel zu gewinnen. Luka Milivojevic scheiterte jedoch an City-Keeper Ederson.

In der restlichen Saison folgten lediglich zwei Niederlagen (3:4 in Liverpool und 2:3 gegen Manchester United). Mit 100 Punkten und einem Torverhältnis von +79 gilt ManCity somit als bester englischer Meister aller Zeiten.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung