Fussball

Premier League: FC Chelsea wohl an Russlands Shootingstar Aleksandr Golovin interessiert

Von SPOX
Aleksandr Golovin könnte mal für die Blues auflaufen.
© getty

Premier-League-Klub FC Chelsea hat sich im Poker um ZSKA Moskaus Aleksandr Golovin mit dem Berater des Russen getroffen und nähert sich damit seinem ersten Sommertransfer an.

Nach Goal-Informationen hat Chelsea dem russischen Top-Klub versichert, ein Angebot unmittelbar in Nähe der geforderten 30 Millionen Euro abzugeben.

Zuvor wurde Golovin bereits mit Juventus Turin in Verbindung gebracht, das während der WM-Gruppenphase sein Interesse am 22-Jährigen kundgab. Die Alte Dame bot 20 Millionen Euro und drei Millionen Euro Boni für Golovin, was nun wohl nicht ausreichen wird, um das Offensivtalent nach Turin zu holen. Damit muss sich der italienische Serienmeister nach einer anderweitigen Lösung umsehen.

Bei den Blues ist der Trainerstuhl für die kommende Spielzeit zwar noch unbesetzt, jedoch sind die Vereinsverantwortlichen von einer Verpflichtung des Ex-Napoli-Coaches Maurizio Sarri stark überzeugt.

Dieser sprach bereits über mögliche Transferziele bei einem Engagement an der Stamford Bridge. Dabei fielen die Namen von Gonzalo Higuain, Dries Mertens oder Kalidou Koulibaly - allesamt Ex-Spieler Sarris bei den Partenopei.

Aleksandr Golovins Leistungsdaten 2017/18

WettberwerbSpieleToreVorlagen
Premier Liga2754
Champions League6-1
Europa League521
CL-Quali4--
Russisches Pokal1--
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung