Serie A: Juventus offenbar an Russland-Star Aleksandr Golovin interessiert

Von SPOX
Dienstag, 19.06.2018 | 12:06 Uhr
Juve soll die Fühler nach Golovin ausgestreckt haben.
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Juventus hat einem Bericht von Sky Sport zufolge ein erstes Angebot für Aleksandr Golovin von ZSKA Moskau hinterlegt. Der 22-Jährige hatte im Eröffnungsspiel der WM 2018 zwischen Russland und Saudi-Arabien für Furore gesorgt.

Spätestens seit dieser Partie sind dem Bericht zufolge auch mehrere Klubs aus der Premier League interessiert. Neben Juventus sollen auch der FC Arsenal, Manchester United, Chelsea und der FC Liverpool Interesse haben. Das einzige echte Angebot kommt demnach bisher aber aus Turin.

Rund 17 Millionen Euro sollen die Italiener geboten haben. Eine Einigung mit dem Spieler ist wohl schon seit geraumer Zeit erzielt. Sollte ZSKA, wie zu erwarten, die erste Offerte Juventus' ablehnen, würden im nächsten Schritt wohl 18 Millionen Euro und eine Beteiligung an einem etwaigen Weiterverkauf angeboten werden.

Golovin könnte Wert bei WM steigern

Derweil scheint gut möglich, dass die Russen vorerst noch nicht in Verhandlungen eintreten wollen. Sollte Golovin seine Leistung aus dem WM-Eröffnungsspiel wiederholen, würde sein Marktwert wohl noch weiter steigen. Gegen Saudi-Arabien traf er selbst und steuerte zwei Assists bei.

In der vergangenen Saison konnte Golovin in 43 Einsätzen für ZSKA sieben Tore markieren. Er kann im zentralen Mittelfeld ebenso eingesetzt werden wie auf der linken Seite und hinter den Spitzen. Sein Vertrag in Moskau ist noch bis 2021 datiert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung