Fussball

Vertrag nicht verlängert: Santi Cazorla verlässt FC Arsenal

Von SPOX
Santi Cazorla verlässt den FC Arsenal.
© getty

Santi Cazorla wird den FC Arsenal diesen Sommer verlassen, der am 30. Juni 2018 auslaufende Vertrag des Spaniers wird nicht verlängert. Das gaben die Gunners am Montagabend offiziell bekannt.

"Santi ist einer der Spieler, denen ich am liebsten zuschaue. Wir wünschen ihm alles Gute für die Zukunft und danken ihm für seine Verdienste für den Klub", sagte Arsenals Geschäftsführer Ivan Gazidis.

Cazorla war 2012 vom FC Malaga zu den Nordlondondern gewechselt, fiel wegen langwieriger Verletzungsprobleme an Fuß und Achillessehne jedoch seit mehr als 18 Monaten aus. Sein letztes Pflichtspiel für Arsenal bestritt der 33-jährige Mittelfeldspieler im Oktober 2016, insgesamt absolvierte er in sechs Jahren 180 Partien (29 Tore) für die Engländer und gewann zweimal den FA Cup (2014, 2015).

Anfang Mai hatte er erstmals wieder am Mannschaftstraining teilnehmen können und arbeitet derzeit auf sein Comeback hin. Wo Cazorla in der kommenden Saison spielen wird, ist noch offen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung