Im Gegensatz zu Özil und Gündogan: Emre Can lehnte Erdogan-Einladung wohl ab

Von SPOX
Dienstag, 15.05.2018 | 14:34 Uhr
Im Gegensatz zu Özil und Gündogan: Emre Can lehnte Erdogan-Einladung wohl ab.
© getty
Advertisement
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Liverpools deutscher Nationalspieler Emre Can hat eine Einladung des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan in London nicht wahrgenommen. Das berichtet die Welt.

Mesut Özil und Ilkay Gündogan hatten am Montag für Kritik gesorgt, nachdem ein Foto der beiden deutschen Nationalspieler mit dem umstrittenen Erdogan durch die Medienwelt gegangen war.

Can, wie Özil und Gündogan deutscher Nationalspieler mit türkischen Wurzeln, ging offenbar nicht auf jene Einladung im Rahmen einer Studentenveranstaltung in London ein.

Gündogan hatte nach deutlicher Kritik aus der deutschen Politik und von Seiten des DFB noch erklärt, dass er jene Einladung "aus Höflichkeit" angenommen habe.

In London hatten die beiden Spieler Erdogan ihre Trikots von Arsenal von Manchester City überreicht, Gündogan schrieb sogar noch die Widmung "Mit großem Respekt für meinen Präsidenten" darauf.

FC Liverpool: Emre Cans Statistik in der Saison 17/18

WettbewerbSpieleToreVorlagen
Premier League2635
Champions League710
FA Cup220
EFL Cup200
Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung