Per Mertesacker nach Druck-Debatte: "Ich wollte mit den Aussagen nichts anstoßen"

Von SPOX
Samstag, 24.03.2018 | 12:59 Uhr
Per Mertesacker wollte mit seinen Aussagen nichts anstoßen.
Advertisement
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Mertesacker ist von den Reaktionen auf seine Äußerungen über den Druck im Profifußball selbst überrascht worden. Auf die teils heftige Kritik reagierte Mertesacker diplomatisch.

"Ich wollte mit den Aussagen nichts anstoßen und habe es auch nicht bewusst gemacht", sagte Mertesacker dem Express: "Das war einfach zum ersten Mal eine Chance, das zu erzählen."

Der Weltmeister von 2014 reagierte diplomatisch auf die teils heftige Kritik an seinen Schilderungen: "Jeder hat seine eigenen Gefühle, das sollte man respektieren und auch den Zusammenhang sehen und nicht nur einzelne Aussagen rauskratzen."

Vor dem Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Spanien zeigte der 33-Jährige sich in der ARD erleichtert: "Dass ich die Angst besiegt habe, das ist es, was zählt."

Je mehr die jungen Spieler über die Erfahrungen im Profigeschäft wüssten, desto besser sei dies für ihre Zukunft. Außerdem sehe man an dem großen Feedback, "dass es es eine riesige Herausforderung ist, sich mit den Dingen zu beschäftigen."

Mertesacker, der am Ende der Saison seine aktive Laufbahn beenden und als Jugendkoordinator beim FC Arsenal tätig sein wird, hatte unter anderem erzählt, er sei nach dem WM-Aus 2006 gegen Italien ob des großen Drucks vor allem erleichtert gewesen. Zudem habe er im Laufe seiner Karriere in Drucksituationen oft Übelkeit und Schwindel verspürt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung