Nach Kopfverletzung: Lukaku fehlt voraussichtlich nur eine Woche

SID
Montag, 01.01.2018 | 19:49 Uhr
Romelu Lukaku wurde beim Spiel gegen den FC Southampton verletzt ausgewechselt
Advertisement
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Manchester United muss nur kurze Zeit auf den angeschlagenen belgischen Nationalspieler Romelu Lukaku verzichten. Laut Teammanager Jose Mourinho wird der 100-Millionen-Stürmer voraussichtlich eine Woche lang pausieren.

Am Samstag war Lukaku im Ligaspiel gegen den FC Southampton (0:0) nach einem Schlag gegen den Kopf minutenlang auf dem Rasen behandelt worden, später wurde er vom Platz getragen und dabei beatmet.

"Es ist nichts Ernstes", sagte Mourinho am Montag. Die Pause sei nur zum Schutz des 24 Jahre alte Torjägers gedacht, der somit beim Spiel gegen seinen früheren Verein FC Everton am Montagabend fehlte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung