Hat Nike versehentlich Coutinho-Wechsel bekannt gegeben?

Von SPOX
Sonntag, 31.12.2017 | 13:05 Uhr
Philippe Coutinho steht vor einem Wechsel zum FC Barcelona
Advertisement
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Primera División
Villarreal -
Levante
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Primera División
Alaves -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Primera División
Eibar -
Malaga
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Philippe Coutinho steht seit Sommer auf dem Wunschzettel des FC Barcelona, im Januar wollen die Katalanen den Brasilianer endlich bekommen. Nun hat Sportartikelhersteller Nike versehentlich preisgegeben, dass der Wechsel wohl feststeht.

Im Webshop Barcas wurde bereits angekündigt, dass man ein Trikot des 25-Jährigen kaufen kann. Der Beschreibungstext unter einem Bild, auf dem Andres Iniesta zu sehen ist, lautet: "Philippe Coutinho ist bereit, das Camp Nou zum Leuchten zu bringen. Hol dir dein Barcelona-Trikot mit dem Namen des Zauberers darauf." Mittlerweile wurde der Eintrag jedoch entfernt, ist im Online-Shop also nicht mehr zu finden.

Im Sommer hatte sich der FC Liverpool noch geweigert, Coutinho zu verkaufen. Der Mittelfeldspieler hat an der Anfield Road noch einen Vertrag bis 2022. Zuletzt wurden auch Manchester United und Paris Saint-Germain als mögliche Interessenten gehandelt. Nun hat offenbar der FC Barcelona den Zuschlag bekommen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung