Coutinho: "Im Moment bin ich glücklich"

Von SPOX
Montag, 13.11.2017 | 10:26 Uhr
Philippe Coutinho stand kurz vor einem Wechsel zum FC Barcelona
Advertisement
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Offensivstar Philippe Coutinho vom FC Liverpool hat sich zu den Gerüchten um seine Person geäußert. Der Brasilianer wird seit einigen Tagen wieder verstärkt mit einem Wechsel zum FC Barcelona in Verbindung gebracht.

"Ich spiele in einer der größten Ligen der Welt", sagte er Reportern vor dem Testspiel zwischen Brasilien und England am Dienstag und fügte an: "Im Moment bin ich glücklich mit meinem Leben und jetzt ist es wichtig, sich auf die Nationalmannschaft zu konzentrieren."

Coutinho verpasste den Start der aktuellen Premier-League-Saison aufgrund einer Rückenverletzung, hat sich aber mittlerweile wieder in die Startformation von Trainer Jürgen Klopp gespielt und zwei Tore in fünf Ligaspielen erzielt.

Die Gerüchte über das Interesse der Katalanen am 25-Jährigen sind nicht neu. Bereits im vergangenen Sommer baggerte Barca heftig an Coutinho. Letztlich kam ein Wechsel aber nicht zustande. Sein Vertrag an der Anfield Road läuft noch bis 2022.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung