Fussball

Rüdiger trifft bei Chelsea-Sieg

SID
Antonio Rüdiger brachte den FC Chelsea gegen den FC Everton in Führung

Der FC Chelsea hat auch dank eines Tores des deutschen Nationalspielers Antonio Rüdiger das Ligapokal-Viertelfinale erreicht. Rüdiger brachte Chelsea beim 2:1 (1:0)-Sieg gegen den FC Everton in der 26. Minute in Führung.

Willian (90.+3) erhöhte für die Gastgeber, ehe Dominic Calvert-Lewin (90.+4) im ersten Spiel nach der Trennung von Teammanager Ronald Koeman verkürzte.

Dortmunds Champions-League-Gegner Tottenham Hotspur schied derweil nach einem 2:3 (2:0) gegen West Ham United im Achtelfinale aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung