Coutinho fliegt zurück nach England

Von SPOX
Mittwoch, 06.09.2017 | 10:30 Uhr
Philippe Coutinho war nach seinem geplatztem Wechsel nach Barcelona sehr enttäuscht
Advertisement
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der FC Liverpool darf demnächst wohl wieder auf die Dienste von Philippe Coutinho zählen. Der Brasilianer flog gemeinsam mit seinen Premier-League-Kollegen aus der Selecao nach dem WM-Qualifikationsspiel in Kolumbien zurück nach England, wie ein Instagram-Bild von Chelseas Willian zeigt.

Damit dürfen die Reds darauf hoffen, dass Coutinho demnächst wieder für das Team von Jürgen Klopp aufläuft. Bisher hat der 25-jährige Spielmacher, der seinen Klub offiziell um die Wechselerlaubnis zum FC Barcelona gebeten hatte, in der laufenden Saison noch kein Spiel für Liverpool absolviert.

Die Reds wollten Coutinho, der an der Anfield Road noch einen Vertrag bis 2022 besitzt, partout nicht ziehen lassen und lehnten alle Offerten Barcelonas daher ab. Nun kommt auf Klopp viel Arbeit zu, den Brasilianer, der die Mannschaft eigentlich verlassen wollte, wieder in selbige zu integrieren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung