Neymar bald auf der Insel?

Von SPOX
Freitag, 11.08.2017 | 22:38 Uhr
Gabriel Jesus und Neymar spielen gemeinsam in der brasilianischen Nationalmannschaft
Advertisement
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Manchester-City-Stürmer Gabriel Jesus ist eng mit seinem Nationalmannschaftskollegen Neymar befreundet. Dieser wechselte erst kürzlich zu Paris Saint-Germain. Doch geht es nach dem City-Angreifer, dann könnte Neymar irgendwann auch in der Premier League auflaufen.

"Um ehrlich zu sein, bin ich mir nicht sicher, ob ich ihn überzeugen kann (zu Manchester City zu wechseln, Anm. d. Red.). Ich denke, dass viele Spieler, so wie ich, ein starkes Verlangen nach der Premier League haben", meinte Jesus im Gespräch mit der Daily Mail. "Ich denke, er hat es auch. Er sagte bereits zu mir, dass er gerne hier spielen würde."

Sollte die Möglichkeit gegeben sein, dann würde Jesus ihn gerne zu den Skyblues locken: "Das Wichtigste ist, dass er die richtige Entscheidung für sich selbst trifft. Aber wenn er sich entscheidet zu kommen, dann werde ich mein Bestes geben, damit er zu City kommt."

Jesus wechselte im Januar 2017 zur Mannschaft von Pep Guardiola, aber fehlte aufgrund einer Verletzung fast die komplette Rückrunde.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung