Diego Costa: Rekord bei Instagram

Von SPOX
Samstag, 08.07.2017 | 15:06 Uhr
Diego Costa spielte unter anderem für Atletico Madrid
Advertisement
Premier League
Huddersfield -
Chelsea
Premier League
Crystal Palace -
Watford (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Stoke (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Arsenal
Premier League
Liverpool -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Everton (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Man United -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Man City (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)

Die Fans von Besiktas haben Stürmer Diego Costa vom FC Chelsea zu einem Instagram-Rekord verholfen.

Der spanische Nationalspieler steht vor einer ungewissen Zukunft bei den Blues. Unter einem Bild, welches Costa auf seinem Instagram-Account hochgeladen hat, kommentierten die Fans des türkischen Top-Klubs nun reihenweise mit Bitten, er solle sich doch ihrem Verein anschließen.

Bis zum frühen Samstagnachmittag wurde das Bild bereits über zwei Millionen Mal kommentiert - absoluter Rekord. Zum Vergleich: Im Jahr 2016 schaffte es nur Selena Gomez mit einem einzigen Bild, die Marke von einer Million Kommentare zu knacken.

Costa sollen zudem hochdotierte Angebote aus China vorliegen, auch sein Ex-Klub Atletico Madrid soll Interesse zeigen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung