Biograph: Pep "so glücklich wie nie"

Von Ben Barthmann
Freitag, 09.06.2017 | 10:23 Uhr
Mit Manchester City blieb ist Pep Guardiola noch titellos - dennoch scheint er glücklich zu sein
Advertisement
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City
Premier League
Liverpool -
Leicester
Premier League
Man Utd -
Southampton
Premier League
Chelsea -
Stoke
Premier League
Bournemouth -
Everton (DELAYED)
Premier League
Watford -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Man City
Premier League
West Brom -
Arsenal

Bei Manchester City in der Premier League scheint Pep Guardiola sein Glück gefunden zu haben. Nach seinem Abschied vom FC Bayern München ist der Trainer laut Biograph Marti Perarnau so glücklich wie nie zuvor.

Keinen Titel gewann ManCity in der abgelaufenen Saison. Eine Premiere für Guardiola, der in England dennoch nicht ernsthaft in der Kritik steht. "Er ist sehr enttäuscht über die Ergebnisse - aber nicht mit der Entwicklung in dieser Saison", gab Perarnau nun beim 93:20 Podcast an.

Erlebe die Premier League live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Der Biograph veröffentlichte bereits zwei Bücher über die Arbeit seines Landsmanns und erhält bei seiner Arbeit einen Einblick hinter die Kulissen. Dementsprechend kann er feststellen: "Er ist sehr glücklich. Ich sah noch nie, dass er so glücklich ist und sich so wohl fühlt wie jetzt in Manchester."

Kaderplanung bereits im Gange

Perarnau erklärt: "Manchmal denken die Leute, dass du Erfolg benötigst, um es zu genießen - und natürlich liebt es Pep, zu gewinnen. Aber du kannst auch glücklich sein und dich wohl fühlen, wenn du manchmal nicht gewinnst, und das war in diesem Jahr der Fall bei Pep."

In der nächsten Saison wird Manchester City nach Platz drei hinter dem FC Chelsea und den Tottenham Hotspur erneut angreifen. Schon jetzt wurden mehrere Transfers unter Dach und Fach gebracht. Unter anderem bekommt Guardiola Bernardo Silva und Ederson.

Pep Guardiola im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung