United: Fabinho-Wechsel rückt näher

Von SPOX
Samstag, 24.06.2017 | 17:08 Uhr
Monacos Fabinho wechselt wohl zu Manchester United
Advertisement
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City

Der Wechsel von Mittelfeldspieler Fabinho von der AS Monaco zu Manchester United rückt näher. Wie Goal bestätigen kann, könnte der Transfer des 23-Jährigen für eine Summer von 45 Millionen Euro in den kommenden Tagen über die Bühne gehen.

Nach Victor Lindelöf von Benfica dockt mit Fabinho wohl ein weiterer Spieler in Manchester an. Der vielseitige Fabinho soll wohl Paul Pogba im defensiven Mittelfeld den Rücken freihalten.

Fabinho: "Das ist ein verlockendes Angebot"

Seit Monaten wurde der Brasilianer, der auch schon für die zweite Mannschaft von Real Madrid gespielt hat, mit einem Wechsel ins Old Trafford in Verbindung gebracht. "Das ist ein verlockendes Angebot", sagte Fabinho erst in dieser Woche über das Interesse von Manchester United, fügte ab an: "Ich werde erst mit meinem Berater und mit Monaco reden. Erst dann kann ich entscheiden, ob alles passt."

Fabinho absolvierte für die Monegassen seit 2013 über 180 Spiele und erzielte dabei 23 Tore. Sein Vertrag im Fürstentum läuft noch bis zum Sommer 2021.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung