Medien: Arsenal gibt Angebot für Lacazette ab

Von SPOX
Freitag, 23.06.2017 | 20:02 Uhr
Alexandre Lacazette könnte in der kommenden Saison in London spielen
Advertisement
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Burnley -
Tottenham
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Southampton
Premier League
Boxing Day -
Die Konferenz
Premier League
Liverpool -
Swansea
Premier League
Man United -
Burnley (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Everton (DELAYED)
Premier League
Huddersfield -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Watford -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Man City

Alexandre Lacazette vom französischen Erstligisten Olympique Lyon wird den Klub im Sommer verlassen. Informationen der L'Equipe und des Senders RMC Sport zufolge hat der FC Arsenal ganz besonders großes Interesse an den Diensten des Top-Torjägers. Die Gunners sollen OL nun ein erstes Angebot vorgelegt haben.

Die Nordlondoner sind demnach bereit, rund 50 Millionen Euro für den Nationalspieler auf den Tisch zu legen. Die beiden Medien berichten weiter übereinstimmend, dass zu Beginn kommender Woche erste Gespräche zwischen den Klub-Verantwortlichen aufgenommen werden sollen.

Lacazette besitzt in Lyon noch einen Vertrag bis 2019. Sollte der Deal zu den genannten Konditionen über die Bühne gehen, würde der 26-Jährige Mesut Özil als Arsenal-Rekordtransfer ablösen. Der Weltmeister war 2013 für 47 Millionen Euro von Real Madrid ins Emirates gewechselt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung