Englischer Dreikampf um Sessegnon?

Von Ben Barthmann
Dienstag, 11.04.2017 | 09:30 Uhr
Ryan Sessegnon ist eines der größten Nachwuchshoffnungen Englands
Advertisement
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Fulham erfreut sich an Ryan Sessegnon, aus der Premier League sind jedoch der FC Liverpool, Manchester City sowie die Tottenham Hotspur interessiert. Ein Verkauf soll vermieden werden.

Mit 16 Jahren hat sich Sessegnon in der Championship einen Namen gemacht und absolvierte bereits 22 Einsätze in der laufenden Liga-Saison. Dem Engländer gelangen dabei gleich vier Treffer, die ihn auf die Scoutingliste manches Top-Klubs katapultierten.

Wie die DailyMail berichtet, sind vor allem die Spurs, Reds und ManCity am U-Nationalspieler interessiert. Auch Chelsea, Arsenal sowie ManUnited sollen Sessegnon zumindest beobachten. Trotz derartigem Interesse will Fulham sein Top-Talent jedoch halten.

Ryan Sessegnon im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung