Fussball

Wenger: "Nicht wichtig, wie lange ich bleibe"

Von SPOX
Arsene Wengers Vertrag läuft im Sommer aus

Arsenal-Trainer Arsene Wenger hat bereits eine Entscheidung bezüglich seine auslaufenden Vertrags im Sommer getroffen. Unabhängig davon, ob er verlängert, möchte der Franzose die Saison bestmöglich zu Ende bringen.

"Es ist nicht wichtig, wie lange ich noch bei Arsenal bleibe. Mein Fokus liegt darauf, mit dem Verein noch Erfolge in dieser Saison zu feiern", so die Trainer-Legende der Gunners.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Wir haben in den letzten Wochen nicht die erhofften Leistungen gebracht. Doch mit ein bisschen Abstand kann man sehen, dass wir noch zwei Spiele in der Hinterhand haben und im FA-Cup-Halbfinale stehen", betonte Wenger. "Entscheidend wird sein, wie wir den Rest der Saison spielen."

Die Kaderplanung hingegen ist ein wenig ins Stottern geraten. So hat Wenger bestätigt, dass die Vertrags-Verhandlungen mit Mesut Özil und Alexis Sanchez erst im Sommer fortgeführt werden sollen.

In seinen 20 Jahren beim Verein sieht der Franzose durchaus eine Entwicklung: "Wenn man darauf achtet, wo Arsenal war als ich kam und wo wir heute stehen, würde ich sagen, dass ich stolz auf das bin, was wir erreicht haben."

Wenger betreut die Mannschaft aus London seit 1996. Er ist Trainer der ungeschlagenen Meistermannschaft aus der Saison 2003/04.

Arsene Wenger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung