Schnappt Arsenal dem BVB Hanslik weg?

SID
Donnerstag, 02.02.2017 | 09:12 Uhr
Daniel Hanslik spielt zur Zeit in der Hessenliga
Advertisement
Premier League
Huddersfield -
Chelsea
Premier League
Crystal Palace -
Watford (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Stoke (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Arsenal
Premier League
Liverpool -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Everton (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Man United -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Man City (DELAYED)
Premier League
Tottenham -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Crystal Palace
Premier League
Arsenal -
Newcastle
Premier League
Man City -
Tottenham
Premier League
Chelsea -
Southampton (Delayed)
Premier League
Stoke -
West Ham (Delayed)
Premier League
Brighton -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Watford -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Man United
Premier League
Bournemouth -
Liverpool
Premier League
Everton -
Swansea
Premier League
Arsenal -
Liverpool
Premier League
Everton -
Chelsea
Premier League
Man City -
Bournemouth
Premier League
Leicester -
Man United
Premier League
Brighton -
Watford (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Stoke -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Huddersfield (DELAYED)

Der FC Arsenal könnte vor der Verpflichtung eines weiteren deutschen Spielers stehen, der auch das Interesse von Bundesligist Borussia Dortmund geweckt hat. Darauf könnte ein Foto hindeuten, das Daniel Hanslik kürzlich auf seinem privaten Instagram-Account veröffentlicht hat.

Auf dem Bild steht er zwischen den beiden Weltmeistern Shkodran Mustafi und Mesut Özil. Da Mustafi einen Trainingsanzug des FC Arsenal trägt, liegt die Vermutung nahe, dass der Schnappschuss in den Räumlichkeiten der Gunners entstanden ist.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Was hingegen verbrieft ist, ist das Interesse aus Dortmund. Vor wenigen Wochen spielte der 20-Jährige bereits bei der U23 des Bundesligavierten vor. Das berichten die Internetportale osthessen-news.de und reviersport.de übereinstimmend. Beim 5:3-Sieg einem Testspiel gegen die Nachwuchsauswahl des FC St. Pauli erzielte er sogar bereits einen Treffer für Schwarz-Gelb.

Allerdings schweigen sich aktuell noch alle Beteiligten über das Thema aus. Weder der Youngster selbst, noch Dortmund oder Arsenal haben sich bislang zu den Spekulationen offiziell geäußert. Einzig der sein Vater Kutjim, der gleichzeitig auch als Berater Hansliks fungiert, sagte gegenüber ON Sport: "Es gibt keine Wasserstandsmeldungen abzugeben."

In der aktuellen Saison lief der Mittelfeldspieler wettbewerbsübergreifend 20-mal für den Hessenligisten SV Steinbach auf. Dabei konnte Hanslik 16 Treffer erzielen und weitere sechs Tore auflegen.

Alle News zum FC Arsenal

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung