Fussball

Zahlt China 150 Millionen für Costa?

Von SPOX
Dem FC Chelsea liegt wohl ein Angebot für Diego Costa vor

Der FC Chelsea hat offenbar ein Monster-Angebot des chinesischen Klubs Tianjin Quanjian abgelehnt. Angeblich verlangen die Blues im Sommer 150 Millionen Euro für Diego Costa - und Tianjin Quanjian ist bereit, diese Summe zu bezahlen.

Das berichtet SFR-Reporter Johnny Severin. Demnach hat Chelsea bereits ein Angebot in Höhe von 107 Millionen Euro abgelehnt.

Bei einer Einigung hätte Costa in China rund 100 Millionen Euro in drei Spielzeiten verdient.

Erlebe die Premier League Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Der 28-Jährige wechselte im Juli 2014 für 38 Millionen Euro von Atletico Madrid nach London. In der laufenden Saison erzielte Costa in 24 Spielen 16 Tore und bereitete weitere fünf Treffer vor.

Diego Costa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung