Ibra: "Wir haben dumme Fehler gemacht"

Von SPOX
Sonntag, 15.01.2017 | 21:58 Uhr
Zlatan Ibrahimovic spricht über das Spiel gegen Liverpool
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Lange sah es danach aus, als ob Manchester United auf eine Niederlage zusteuern würde. James Milner brachte den FC Liverpool in der 27. Minute durch einen Strafstoß in Führung. Doch auf Zlatan Ibrahimovic war Verlass. Der Superstar gleichte in der 84. Spielminute zum 1:1-Endstand aus und sicherte der Mourinho-Elf einen Zähler.

"Wir haben einen Punkt. Wir waren nicht auf unserem Level und es war ein harter Kampf", analysierte der Schwede bei Sky Sports die Partie, in der er sein 14. Tor in seinem 20. Ligaspiel erzielte. "Wir lagen 1:0 zurück und jagten und hetzten. In der zweiten Hälfte war es ein anderes Spiel und wir haben noch den Ausgleich erzielt", so Ibra weiter, dessen Tor aufgrund einer vorherigen Abseits-Position eigentlich nicht hätte zählen dürfen.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Warum die Red Devils so lange brauchten, um endlich in die Gänge zu kommen, führte der Stürmer auf die ersten 45 Minuten zurück: "Wir haben dumme Fehler gemacht, in der ersten Halbzeit. Wir haben uns unter dem Druck des Gegners nicht sicher gefühlt und haben auf die falsche Art und Weise gespielt. Hätten wir wie in der zweiten Hälfte gespielt, wäre es ein anderes Spiel gewesen."

Zlatan Ibrahimovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung