West Ham United: Dimitri Payet darf gehen

Payet: West Ham lehnt drittes Angebot ab

Von SPOX
Dienstag, 24.01.2017 | 08:00 Uhr
Dimitri Payet hat durch seine Methode nicht unbedingt die Herzen der Fans gewonnen
Advertisement
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Brighton -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Man United
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Burnley (Delayed)
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Swansea (Delayed)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Der sich abzeichnende Abgang von Dimitri Payet bei West Ham United verzögert sich noch. Dem Vernehmen nach hat der Premier-League-Klub ein drittes Angebot von Olympique Marseille für den wechselwilligen Franzosen abgelehnt.

Wie Sky Sports schreibt, sind den Hammers die gebotenen 26 Millionen Euro nicht genug, die Londoner beharren weiter auf den ausgerufenen 30 Millionen. Zuvor waren bereits zwei Angebote von OM abgeblitzt.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Payet, der vor eineinhalb Jahren von der Cote D'Azur nach England gewechselt war, sehnt sich nach ein Rückkehr zu Marseille.

Vor wenigen Wochen hatte Hammers-Coach Slaven Bilic mitgeteilt, dass Payet fortan nicht mehr für den Tabellensiebten der Premier League auflaufen und den Verein verlassen will.

Dimitri Payet im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung