Fussball

Offiziell: Leicester City verpflichtet Genks Ndidi

Von SPOX
Onyinye Wilfred Ndidi zieht es auf die Insel zu Leicester City

Onyinye Wilfred Ndidi wechselt vom KRC Genk zu Leicester City. Das gab der amtierende englische Meister am Dienstag bekannt. Der 20-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis 2022 und soll die durch den Abgang von N'Golo Kante entstandene Lücke schließen.

Für dieses Unterfangen wurde ursprünglich Nampalys Mendy vom OGC Nizza verpflichtet. Der Franzose konnte die in ihn gesetzten Erwartungen aber nicht erfüllen und fehlt zudem seit über vier Monaten wegen einer Knöchelverletzung.

Erlebe die Premier League Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Ndidi wechselte erst vor einem Jahr nach Genk und avancierte sofort zum Leistungsträger. In der laufenden Saison stand er nur einmal nicht über die volle Distanz auf dem Feld - damals fehlte er gelbgesperrt. Medien zufolge überweisen die Foxes rund 17,5 Millionen Euro an den KRC.

Onyinye Wilfred Ndidi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung