Sturridge: "Bin der beste Stürmer Liverpools"

Von SPOX
Samstag, 14.01.2017 | 17:19 Uhr
Daniel Sturridge strotzt vor Selbstvertrauen
Advertisement
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Daniel Sturridge beharrt darauf, dass er trotz der raren Spielminuten nach wie vor der beste Stürmer ist, der Jürgen Klopp beim FC Liverpool zur Verfügung steht. Die letzten vier Jahre hatte der Angreifer ständig mit Verletzungen zu kämpfen. In seinen insgesamt zwölf Einsätzen für die Reds in der Premier League erzielte der 27-Jährige zwei Tore und bereitete ein weiteres vor.

Sadio Mane (neun Tore und vier Vorlagen), Adam Lallana (sieben Tore) und Roberto Firmino (sechs Tore) weisen deutlich bessere Werte auf als Sturridge. Davon lässt sich der Angreifer allerdings nicht verunsichern: "Man muss sich reinhauen, kämpfen, Charakter zeigen, das Beste abrufen, während man auf dem Feld steht und alles geben, wenn man auch nicht auf dem Platz ist", stellte er gegenüber Sky Sports seine Sicht der Dinge dar.

Erlebe die Premier League Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Dass es dem Engländer nicht an Selbstbewusstsein fehlt, verdeutlichte er ebenfalls: "Ich glaube, dass ich der beste Stürmer bin, den Liverpool hat. Das ist meine Meinung. Der Trainer stellt das Team zusammen und in dem speziellen Moment, in dem er nicht das Gefühl hat, dass ich der beste Stürmer für den Job bin, ist das seine Entscheidung. Das muss ich so hinnehmen."

Seit Sturridge für Liverpool auf Torjagd geht, konnten die Reds noch keinen Titel gewinnen. Zufrieden ist der Offensivmann trotzdem: "Obwohl wir in den letzten vier Jahren, seit ich hier bin, keine Trophäen gewinnen konnten, habe ich gut gespielt. Meine Tor-pro-Spiel-Rate ist sehr gut. Ich wurde geholt, um Tore zu schießen und diese Aufgabe habe ich erfüllt."

Daniel Sturridge im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung