Koeman über Deulofeu: "Er muss bleiben"

Von SPOX
Freitag, 06.01.2017 | 15:25 Uhr
Gerard Deulofeu
Advertisement
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

In den letzten Spielen fand Gerard Deulofeu im Kader des FC Everton keine Beachtung mehr, stattdessen setzte Trainer Ronald Koeman auf seiner offensiven rechten Außenbahn auf Aaron Lennon.

Grund genug für den beim FC Barcelona ausgebildeten Spanier, sich nach einem neuen Verein umzuschauen.

Wie die italienische Zeitung Tuttosport berichtete, habe vor allem der AC Mailand großes Interesse an einer Verpflichtung des Flügelspielers und auch der 22-Jährige selbst, sei einem Wechsel ins San Siro nicht abgeneigt.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Ein Wechsel im Januar könnte allerdings am Verletzungspech der Toffees scheitern: "Im Moment gibt es keine Möglichkeit, dass wir Deulofeu abgeben", erklärte Koeman. "Er muss vorerst bleiben, weil wir mit Yannick (Bolasie: Knie-OP, Anm. d. Red.) und Dominic (Calvert-Lewin) zwei langfristige Ausfälle zu kompensieren haben."

Aufgrund der schwierigen personellen Situation schloss der Niederländer auch nach der Verpflichtung des 19-Jährigen Ademola Lookman von Charlton Athletic weitere Neuzugänge nicht aus: "Wir werden schlussendlich sehen, ob wir die Spieler bekommen, die wir wollen. Das wäre für das Team wichtig. Wir wissen, was wir wollen, aber am Ende liegt es an der Vereinsführung. Wenn diese entscheidet, dass ein Spieler zu teuer ist und wir den Preis nicht zahlen wollen, dann habe ich das zu akzeptieren."

Gerard Deulofeu im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung