Diego Costa ist vom Training bei Chelsea vorerst ausgeschlossen

Chelseas Costa trainiert alleine - Abgang?

Von Ben Barthmann
Dienstag, 17.01.2017 | 08:49 Uhr
Diego Costa ist vorerst vom Training beim FC Chelsea ausgeschlossen
Advertisement
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Ein Streit mit Trainer Antonio Conte stellt Diego Costa derzeit ins Abseits. Der Spanier könnte den Klub nun verlassen, so spekulieren verschiedene Medien. Vom Training des FC Chelsea ist er vorerst ausgeschlossen.

"Geh' doch nach China", sollen die Worte von Antonio Conte Richtung Diego Costa gewesen sein.

Der Spanier vom FC Chelsea trainiert seitdem alleine, was zahlreiche Gerüchte um einen Abgang befeuert.

Allerdings hat der Stürmer enorme Bedeutung für die Blues und könnte somit bald wieder eingegliedert werden.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Atletico Madrid und der FC Barcelona sollen an Diego Costa denken, so The Independent. Auch aus China soll Interesse bestehen.

Jedoch ist sich ESPN sicher, dass der Stürmer schon bald wieder aufgenommen werden soll. In 19 Liga-Spielen gelangen ihm 14 Tore.

Diego Costa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung