FA Cup: LFC setzt sich im Nachsitzen durch

Von SPOX
Mittwoch, 18.01.2017 | 22:47 Uhr
Der FC Liverpool steht in der nächsten Runde im Pokal
Advertisement
Premier League
Leicester -
Stoke
Premier League
Liverpool -
West Ham
Premier League
Watford -
Everton
Premier League
West Bromwich -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Brighton -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Tottenham
Premier League
Man United -
Chelsea
League Cup
Arsenal -
Man City
League Cup
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
Premier League
Arsenal -
Man City
Premier League
Burnley -
Everton
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Brighton -
Arsenal
Premier League
Crystal Palace -
Man United

Plymouth Argyle verpasst im Wiederholungsspiel gegen den FC Liverpool die Überraschung in der 3. Runde des FA Cups. Zwar kämpfen die Hausherren gegen den großen Favoriten 90 Minuten lang leidenschaftlich, doch am Ende gehen die Reds nach einem Treffer von Lucas Leiva (18.) als Sieger vom Platz.

Plymouth Argyle - Liverpool 0:1 (0:1)

Tore: 0:1 Lucas Leiva (18.)

Bes. Vorkommnis: McComick pariert Strafstoß von Origi (87.)

  • Nach dem 0:0 im Hinspiel stand der FC Liverpool vor der Herausforderung, im Stadion des Underdogs zu überzeugen. Trainer Jürgen Klopp hatte im ersten Duell noch auf den jüngsten Kader der Klub-Geschichte gesetzt, nun ließ er im Wiederholungsspiel auch die Superstars Philippe Coutinho und Daniel Sturridge auflaufen.
  • Über die gesamte Zeit machten es die Gastgeber dem Erstligisten sehr schwer. In einer sehr stimmungsvollen Atmosphäre waren es allerdings die Gäste, die in der 18. Minute durch Lucas Leiva in Führung gingen. Es war das erste Tor von Leiva seit sieben Jahren.
  • Nach dem Führungstreffer der Reds entwickelten die Hausherren viel Druck und ließen sich durch die lautstarke Unterstützung im Home Park mitreißen. Trotz mehrerer Großchancen gelang aber kein Treffer.
  • Kurz vor dem Abpfiff gab Plymouth-Keeper Luke McCormick seinem Team noch einen Boost für die Schlussphase, indem er einen schwach geschossenen Elfmeter von Divock Origi parierte. Das knappe 1:0 reicht den Gästen dennoch, um in die 4. Runde des FA Cups einziehen.

Alles zum FC Liverpool

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung