Andy Reid: "Alli ist ein spezieller Spieler"

Von SPOX
Donnerstag, 19.01.2017 | 16:46 Uhr
Dele Alli ist der Überflieger bei den Spurs
Advertisement
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

In den vergangenen zwei Spielzeiten sorgte bei Tottenham Hotspur besonders einer für Aufsehen. Der erst 20-jährige Dele Alli glänzte in 73 Spielen mit 37 Torbeteiligungen. Geht es nach dem früheren Spurs-Mittelfeldspieler Andy Reid, könnte der Youngster zur zentralen Figur der Londoner werden.

In der letzten Saison entwickelte sich Alli zum Stammspieler und mutierte in der laufenden Spielzeit zum Dreh- und Angelpunkt der Spurs. Mit zehn Treffern in 20 Premier-League-Spielen machte er sich unverzichtbar und hat großen Anteil am derzeit zweiten Tabellenplatz. Kein Wunder also, dass sich auch europäische Top-Klubs wie Real Madrid oder der FC Barcelona nach dem Youngster erkundigen.

Ein Schritt nach Spanien würde für ihn allerdings zu früh kommen. Der Meinung ist zumindest der frühere Spurs-Mann Reid: "Er hat alles, um ein wirklich, wirklich guter Spieler zu werden und ich hoffe, dass er bei Tottenham bleibt und sich noch weiterentwickelt."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Er hat alles, was ein Mittelfeldspieler braucht und er ist ein sehr besonderer Spieler. Er kann auf und ab laufen und Tore erzielen", lobte der 34-Jährige den englischen Nationalspieler.

Die Spurs stehen momentan sieben Punkte hinter Tabellenführer Chelsea und treffen am Samstag im Spitzenspiel auf Manchester City (18.30 Uhr im LIVETICKER).

Alle News zu Tottenham Hotspur

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung