FC Arsenal: Per Mertesackter bleibt

Wenger bestätigt: Merte bleibt Gunner

Von SPOX
Donnerstag, 19.01.2017 | 12:12 Uhr
Per Mertesacker bleibt den Gunners wohl erhalten
Advertisement
Premier League
West Ham -
Leicester
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Everton
Premier League
Huddersfield -
Man City
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
Premier League
Watford -
Man United
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Liverpool
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Premier League
Man City -
West Ham

Per Mertesacker bleibt beim FC Arsenal. Das bestätigte sein Trainer Arsene Wenger auf einer Pressekonferenz. Die Gunners ziehen dafür die Option, um den ehemaligen deutschen Nationalspieler ein weiteres Jahr zu binden.

Damit wird Mertesacker mindestens bis zum Sommer 2018 im Emirates auflaufen. Dies ließ Arsenal-Manager Wenger auf einer PK verlauten.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Im Moment ist Mertesacker aber weiter verletzt und laboriert noch an einer Knieverletzung. Es wird spekuliert, dass der 32-Jährige Ende Januar wieder ins Mannschaftstraining einsteigen könnte.

Der deutsche Innenverteidiger wechselte im Sommer 2011 in den Norden von London und stieg über die Jahre zum Kapitän auf. Zuletzt kamen Gerüchte auf, dass Mertesacker von seinem Ex-Verein Werder Bremen umworben werde. Dies sollte mit der Verlängerung aber wieder vom Tisch sein.

Per Mertesacker im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung