Fussball

Neville zu Karius: "Halt den Mund"

Von SPOX
Phil Neville unterstützt die Kritik seines Bruders an Loris Karius

Der Ex-Mainzer Loris Karius steht beim FC Liverpool zunehmend in der Kritik. Phil Neville kritisierte ihn nach einem erneuten Fehler beim 2:2 gegen West Ham für eine Äußerung in Richtung seines Bruders Gary. Karius solle "den Mund halten" und seinen "Job machen", sagte er in der BBC.

Loris Karius steht unter Jürgen Klopp trotz eines Handbruchs zu Beginn der Saison seit September als Nummer eins im Tor der Reds und inzwischen auch zunehmend in der Kritik. Nach seinem Fehler, der den Last-Minute-Sieg des AFC Bournemouth ermöglichte, patzte er beim 2:2 gegen West Ham United erneut, als er einen haltbaren Freistoß von Dimitri Payet passieren ließ.

Unter der Woche antwortete Karius in einem Zeitungsartikel auf Kritik vonseiten der Manchester-United-Ikone Gary Neville, der 2015 sein Trainerdebüt beim FC Valencia gegeben hatte und im März 2016 nach gerade einmal dreieinhalb Monaten schon wieder entlassen worden war.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Er war für kurze Zeit ein Trainer und nun ist er wieder ein TV-Experte", wurde Karius dort zitiert. Nach der erneut wackeligen Leistung gegen Bournemouth schoss Nevilles Bruder Phil nun zurück. Als junger Keeper, der neu in der Premier League ist und noch keine großen Erfolge vorzuweisen habe, solle Karius einfach hart arbeiten und sich mit Äußerungen zurückhalten. "Halte deinen Mund und mach deinen Job", riet Phil Neville Karius im Fernsehsender BBC Sport.

Loris Karius im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung