Fussball

Schnappt sich Leicester Gabigol?

Von SPOX
Gabigol steht wohl bei Leicester City auf der Liste

Nach den Olympischen Spielen in Rio im vergangenen Sommer wurde Gabriel Barbosa, kurz Gabigol, frenetisch von den Fans von Inter Mailand als neuer Heilsbringer gefeiert. Nicht mal eine Halbserie später könnte der Brasilianer den Verein bereits wieder verlassen. Leicester City soll interessiert sein.

Kolportierte 29,5 Millionen Euro überwies Inter im Sommer an den FC Santos, um mit Gabriel Barbosa den nächsten Superstürmer an Land zu spielen. Doch es kam ganz anders: Weder unter Frank de Boer noch unter Stefano Pioli kommt der 20-Jährige zum Einsatz. Gerade einmal mickrige 16 Minuten stand er in dieser Saison für die Nerazzurri auf dem Platz.

Erlebe die Premier League Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Nachdem sich bereits zuletzt Wechselgerüchte breit machten, soll laut dem Guardian nun auch Englands Meister Leicester City an Gabigol interessiert sein. Um die Gegentorflut auszugleichen, soll demnach Jamie Vardy ein neuer Stürmer an die Seite gestellt werden. Ob es sich um eine fixe Verpflichtung oder eine Leihe handeln könnte, wurde allerdings nicht berichtet.

Bereits vor wenigen Tagen soll Leicester zudem den Januar-Deal von Wilfred Ndidi vom KRC Genk klar gemacht haben. Der 19-Jährige ist im zentralen Mittelfeld beheimatet.

Gabigol im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung