Fussball

Conte spricht über dunkle Seite Costas

Von SPOX
Antonio Conte ist über die Disziplin-Steigerung von Diego Costa froh

Das eindringliche Gespräch zwischen Chelsea-Trainer Antonio Conte und Diego Costa scheint Früchte zu tragen. Nachdem der 28-Jährige bereits nach den ersten sechs Premier-League-Spielen vier Verwarnungen zu Buche stehen hatte, schaffte es der Spanier in den letzten acht Partien, die Schiedsrichter nicht zum Zücken einer Gelben Karte zu verleiten.

Conte freut sich, dass er im Vorfeld des Spitzenspiels zwischen den Blues und Manchester City am Samstag (13.30 Uhr im LIVETICKER) keine Fragen bezüglich der Disziplin seines Schützlings mehr beantworten muss: "Ich freue mich für Diego. Auf die richtige Art und Weise zeigt er großartigen Respekt und großartige Leidenschaft während seiner Spiele. Es ist fantastisch für ihn, für mich, seine Mannschaftskollegen und für den Klub."

Erlebe die Premier League Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die Freude über Costas Verhaltensänderung verleitet den italienischen Startrainer zur Redefreudigkeit: "Es ist großartig, positiv über Diego zu sprechen und nicht negativ. Zu Beginn der Saison wurde gefragt, warum seine Leidenschaft nicht stimmte. Und, dass wir versuchen sollten, sein Benehmen zu ändern. Ich denke, Diego spielt sehr gut und wir sind sehr glücklich, dass dieses Verhalten der Vergangenheit angehört."

Diego Costa im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung