Fussball

Conte: "Spreche nicht über andere Spieler"

Von SPOX
Alexis Sanchez steht im Fokus vom FC Chelsea

Die Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung von Alexis Sanchez beim FC Arsenal sind in den letzten Wochen ins Stocken geraten. In ersten Spekulationen wurde bereits über einen möglichen Wechsel zum Premier-League-Tabellenführer Chelsea gemutmaßt. Blues-Trainer Antonio Conte wollte sich auf der Pressekonferenz vor der Partie gegen West Brom Albion (So., 13 Uhr im LIVETICKER) nicht zu dem Gerücht äußern.

"Ich denke, es ist nicht richtig, über andere Spieler und andere Teams zu sprechen", sagte Conte und erklärte weiter: "Es ist nicht richtig. Und wir sind komplett fokussiert auf das nächste Spiel und die nächste Saison."

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Der Januar und die nächste Saison sind noch weit entfernt für uns. Es ist wichtig, nicht über andere Spieler zu sprechen, weil das eine Sache von Respekt ist. Wir haben vier Spiele bis Januar. Es ist wichtig, sich auf die Spiele zu konzentrieren", sagte Conte.

Transfers im Januar wollte er allerdings nicht ausschließen: "Es ist noch lange hin. Jetzt sind wir zufrieden, sehr dankbar, mit dem Team und den Spielern arbeiten zu können. Aus diesem Grund betone ich noch einmal: 'Konzentriert euch auf die Spiele. Schaut von Spiel zu Spiel und dann werden wir sehen.'"

Alexis Sanchez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung