Fussball

Bendtner mit Sauerstoffmaske behandelt

Von SPOX
Nicklas Bendtner muss nach einem Luftzweikampf behandelt werden

Schrecksekunde für den Lord! Nicklas Bendtner musste während der Begegnung seines Vereins Nottingham Forest am Freitagabend nach einem Luftzweikampf minutenlang behandelt werden. Dabei kam auch eine Sauerstoffmaske zum Einsatz.

Nach einem Luftzweikampf mit Birmingam-Verteidiger Michael Morrison musste der Däne minutenlang am Knöchel behandelt werden.

Der Lord soll so benommen gewesen sein, dass ihm mit einer Sauerstoffmaske ausgeholfen wurde. Anschließend wurde der Stürmer abtransportiert.

Nottingham-Trainer Philippe Montanier sagte nach dem 3:1-Erfolgs seines Teams bei der BBC: "Ich hoffe, es ist nicht zu ernst. Wenn man auf einer Trage abtransportiert wird, macht man sich immer Sorgen. Wir hoffen auf Neuigkeiten am Samstag."

Am Samstag wird Bendtner genauer untersucht.

Nicklas Bendtner im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung