Guardiola: "Niederlage ist Teil des Jobs"

SID
Sonntag, 02.10.2016 | 19:34 Uhr
Pep Guardiola muss den ersten Rückschlag mit Manchester City hinnehmen
Advertisement
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Manchester City kassierte gegen Tottenham Hotspur die erste Niederlage der laufenden Saison. Trainer Pep Guardiola äußert sich nach dem 0:2 selbstkritisch und gratuliert dem eigenen Verfolger.

Nachdem City die ersten sechs Spiele für sich entschied, sorgten Aleksandar Kolarov mit einem Eigentor und Deli Alli in der ersten Halbzeit für die erste Niederlage des Tabellenführers. Manager Guardiola erkannte die erste Niederlage seiner Amtszeit an: "Sie waren besser und sie haben gut gespielt. Wir hatten Probleme mit unserem Aufbauspiel und waren nicht in der richtigen Position für die zweiten Bälle."

Erlebe die Premier League Live auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Es ist Teil des Spiels und Teil unseres Jobs", sagte der 45-Jährige und sah einen möglichen Grund in der Motivation nach dem Eigentor zum 0:1: "Nach einem solchen Treffer ist es schwierig, den Enthusiasmus zu behalten."

Für die Zukunft und den Rest der Saison äußerte sich Guardiola gewohnt analytisch und verweist auf den bevorstehenden Entwicklungsprozess des Teams: "Ich bin neu hier. Mein Team ist noch nicht fertig, nach einer Niederlage müssen wir schauen, was wir gut gemacht haben und was nicht. Am Ende der Saison können wir gewinnen und trotzdem merken, dass es nicht perfekt ist."

Manchester City in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung